Ehrenamt im Weidachhof St. Josef

Beitrag vom

Ehrenamt kennt viele Gesichter. Im Alten-und Pflegeheim Weidachhof St. Josef sind freiwillige Helferinnen und Helfer eine geschätzte Bereicherung im Alltag. Wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen werden aufgebaut und sogar Freundschaften geschlossen. Gemeinsam werden Ausflüge gemacht und Veranstaltungen besucht oder Spaziergänge genossen. Besonders Gesellschaftsspiele gehören zu den beliebten Aktivitäten von unserer BewohnerInnen und ihrer ehrenamtlichen BesucherInnen. Freiwillige MitarbeiterInnen kümmern sich außerdem mit großem Talent und Einsatz für die musikalische Begleitung bei hausinternen Veranstaltungen.

Nicht nur in der "Lebens"-Begleitung, auch in der Sterbebegleitung ist Ehrenamt ein wichtiges Thema. Deshalb verstärkt der Weidachhof St. Josef seine Zusammenarbeit mit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft in Schwaz.

Auch um die ehrenamtliche Unterstützung in der Küche sind wir dankbar, um weiterhin in Zukunft frische regionale Hausmannskost anbieten zu können. Wir möchten an dieser Stelle den Freiwilligen des Weidachhofs St. Josef, den Freunden des Hauses, den Sachwaltern, den Ehrenamtlichen der Hospizgemeinschaft und Herrn Pfarrer Theurl für die Zeit, die sie unseren BewohnerInnen schenken, danken. Wichtiger Partner ist auch das Freiwilligenzentrum in Schwaz, welche viele Freiwillige koordiniert und Austauschmöglichkeiten anbietet. Da unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für uns unverzichtbar zum Haus gehören, sind sie - wie alle anderen MitarbeiterInnen - bei unserer Weihnachtsfeier und anderen Festen im Haus, bei Fortbildungen oder heuer bei unserer erstmaligen Teilnahme am Tiroler Firmenlauf eingeladen.

Zurück