Ein positives Arbeitsumfeld durch Weiterbildung

Die Sozialen Einrichtungen möchten ein positives Arbeitsumfeld gewährleisten, das ihre MitarbeiterInnen in deren beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützt. Deshalb wird in verschiedenen internen und externen Aus- und Weiterbildungsangeboten die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, des fachlichen Wissens und des innovativen Denkens gefördert. Die vielfältigen Kompetenzen der MitarbeiterInnen sollen langfristig ausgebaut und somit die Qualität der Arbeit mit den KlientInnen und BewohnerInnen und die Motivation der MitarbeiterInnen gesichert werden.

Unser Angebot für Sie

Im Rahmen der Personalentwicklung ist die Förderung von Aus- und Weiterbildungen ein entscheidender Baustein des Gesamtprogramms. Die Sozialen Einrichtungen achten auf einen hohen Praxisbezug der Angebote, deren Inhalte für die MitarbeiterInnen in der täglichen Arbeit sofort umsetzbar sind. Die Angebote reichen von Schulungen in Pflegethemen, in pädagogischen und psychiatrischen Bereichen, über Gesundheitsförderung und Psychohygiene für MitarbeiterInnen bis hin zu einem eigens entwickelten Führungskräfteausbildungsprogramm. Die MitarbeiterInnen werden großzügig sowohl finanziell als auch durch Anrechnung von Arbeitszeit durch den Betrieb unterstützt.