Gelebtes Qualitätsmanagement

Beitrag vom

Heuer ist es wieder soweit: Alle drei Jahre gibt es einen Selbstbewertungsprozess im Haus zum Guten Hirten. Mitarbeiter besprechen was im Haus gut läuft und in welchen Punkten Verbesserungsbedarf besteht. So wird regelmäßig die Qualität im Haus zum Guten Hirten beurteilt und weiterverbessert.

Wir bedanken uns bei allen MitarbeiterInnen, die bei der Selbstbewertung mitgewirkt haben und  bei unseren zwei Moderatorinnen Ingrid und Simone!

 

Zurück

Jobs