Tastsäckchen

Beitrag vom

Handarbeit für therapeutischen Zweck

Zum Einsatz in der Tastsinn-Förderung nähen Frau Steinbüchler und Frau Plieschnig „Tastsäckchen“. Diese werden mit Materialien wie Watte, Nudeln, Reis, Linsen oder Ähnlichem befüllt und kommen im Rahmen der Basalen Stimulation bei Menschen mit Wahrnehmungsstörungen zur Anwendung.

Zurück

Jobs