Tagesstruktur im Wohnen

Die Tagesstruktur im Wohnen bietet sinnstiftende und bedürfnisorientierte Aktivitäten und Tätigkeiten für Menschen mit Beeinträchtigungen, welche noch nicht oder nicht mehr an einer „regulären Tagesstruktur“ teilnehmen können und/oder wollen. Es handelt sich um ein sehr flexibles Angebot, welches sich am Gesundheitszustand sowie der Bedürfnisse der KlientInnen orientiert. Die Inanspruchnahme dieses Angebots wird individuell abgestimmt.  

Die Tagesstruktur im Wohnen hat die Normalisierung, Selbstermächtigung sowie die Strukturierung des Tagesablaufes zum Ziel. Im Sinne der Selbstbestimmung und der Steigerung von Selbstvertrauen sollen der Handlungsspielraum der KlientInnen erweitert, Kommunikationsfähigkeiten ausgebaut, die Persönlichkeit weiter entwickelt bzw. vorhandene Fähigkeiten und Ressourcen möglichst lange erhalten (z.B. bei Demenz oder körperlichem Abbau) werden.

Konzept

Hier können Sie das Konzept für die Tagesstruktur im Wohnen einsehen.