Berlin Marathon 2018

Beitrag vom

Barbara Greier, eine Klientin vom Netzwerk St. Josef, die am Berlin Marathon 2018 teilgenommen hat, berichtet von diesem spannenden Erlebnis:

Der Flug nach Berlin war schon ein tolles Erlebnis.
Wir haben das Brandenburger Tor angeschaut
und die Startnummern abgeholt.
Am Sonntag war es dann endlich soweit.

Wir sind zu viert beim Halbmarathon gestartet.
Das war aufregend.
Wir haben 3 Stunden und 14 Minuten für die 21 Kilometer gebraucht.
Die Zuschauer haben: "Super!" gerufen.

Es war ein gutes Gefühl.
Unsere Betreuerinnen Nadine und Amelie
waren ziemlich müde danach.

Ich möchte gerne wieder beim Berliner Marathon mitmachen.

 

Fotos: © https://www.sportograf.com

Zurück