Terrassenprojekt

Beitrag vom

Unsere Werkstätten-Türen sind wieder geöffnet. Mit Freude und viel Motivation sind alle MitarbeiterInnen und KlientInnen gestartet. Die KlientInnen werden - coronabedingt - getrennt nach Wohngruppen begleitet. Und es gibt viele spannende Ideen zum Umsetzen. So wurde spontan die Gestaltung einer Werkstätten-Terrasse in die Tat umgesetzt. Eine Kleingruppe baut mit einer Mitarbeiterin moderne Sitzgelegenheiten aus Europaletten und wird diese begrünen. Nach getaner Arbeit darf die verdiente Pause – bei schönem Wetter im Freien – auch nicht fehlen. So entwickelt sich aus der schwierigen Situation auch viel Positives, zur großen Freude aller.

Zurück