Die vinzentinischen Werte

Es gibt eine Vielzahl an allgemein gültigen Werten, die auch dem christlichen Welt- und Menschenbild entsprechen, die sich mehr oder weniger aufeinander beziehen, wie z.B. Wahrheit, Gerechtigkeit, Verantwortlichkeit, Treue, Nächstenliebe...

Für die Entfaltung und Lebensführung der Persönlichkeit ist eine Auswahl bzw. die Konzentration auf jene Werte zielführend, die dem persönlichen Werte- und Menschenbild, der persönlichen Berufung im Sinne von Lebensaufgabe (z.B. im sozialen Dienst) im Besonderen entsprechen.

Für Vinzenz von Paul waren die Werte, die der Würde des Menschen und dem Leben gerecht werden, prägend. Er orientierte sich in seinem Einsatz gegenüber den zahlreichen und verschiedensten Nöten seiner Zeit an den Grundsätzen des Evangeliums.

Dem entsprechend definiert sich die vinzentinische Spiritualität durch die Werte

  • der Erbarmenden Liebe als der liebevollen Zuwendung zu jedem Menschen in seiner jeweiligen Situation.
  • des Einander Dienens im verantwortlichen und partnerschaftlichen Miteinander.
  • der Herzlichen Hochachtung in gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung.